Happy HomeUmgestaltung

Farbe im Raum: Die Wirkung von Blau und wie du es perfekt einsetzt.

By Februar 1, 2020 Keine Kommentare
Raumtalk128 Blau

Wie wirkt Blau in der Raumgestaltung? Wo setzt du es am besten in deinen Räumen ein? Dafür habe ich dir heute meine Tipps mitgebracht. Blau ist mit einer als angenehm und ruhig empfundenen Tönung eine der beliebtesten Farben. Sie steht für Verlässlichkeit, Weite und Frieden.

 

Wenn wir über Farben nachdenken ist es immer die Natur, die uns Vergleiche ermöglicht. Denn unser Unterbewusstsein ist über Jahrtausende von ihr geprägt. Bei der Farbe Blau fällt uns meistens zuerst Wasser und Himmel ein.

Zu den folgenden Farben gibt es ebenfalls einen eigenen RaumTalk, wo du dich über deren Wirkung und Einsatzmöglichkeiten in deinen Räumen informieren kannst: Farbe im Raum.

Wie Grün in deinen Räumen wirkt und wie du es am besten einsetzt.
Wie du feuriges Rot, Rosa & Co in deinen Räumen am besten einsetzt.
Wie Schwarz, Weiß & Co wirken und wie du es am besten einsetzt.
Wie du Gelb, Braun & Co am besten einsetzt.

Die Wirkung der Farbe Blau

Blau = Wasser. Wasser ist Bewegung. Wasser schwemmt neue Dinge an und nimmt andere beim Ablaufen wieder mit. Große Mengen Wasser liefern Energie und bei starken Regenfällen, Überschwemmungen oder Orkan erkennen wir, welche Kraft im Wasser steckt. Wann immer es in deinem Leben um Bewegung – oder in Bewegung kommengeht, ist Blau ideal.

Es ist die perfekte Farbe, wenn es um das Thema Kommunikation geht. Hol dir die Wasserenergie in deine Räume, wenn du neue Ideen bekommen möchtest oder deine neue Idee in die Welt bringen willst.

Die Energie von Blau findest du in der Natur Ende Januar bis März. Die Tage werden länger und man spürt, etwas kommt trotz winterlicher Temperaturen in Bewegung. Wachstum steht kurz bevor und an manchen Tagen können wir den Frühling schon spüren. Gerade in Räumen, in denen es stagniert, kannst du Blau sehr gut einsetzen:

  • wenn du schon lange nach einer Idee suchst.
  • wenn du das Gefühl hast, in deinem Job auf der Stelle zu treten.
  • wenn du spürst, dass es Zeit für eine Veränderung ist.

Und manchmal ist es hilfreich, wirklich Wasser für die Bewegungsenergie einzusetzen, beispielsweise mit einem Zimmerbrunnen. So nutzt du einen Zimmerbrunnen, um Glück und Erfolg in dein Leben zu holen!

Blau in der Raumgestaltung einsetzen

Raumtalk128 Blau Pinterest
Die Farbe vermittelt Kühle und kann auch zu viel Energie in den Raum bringen. Wenn du Blau als Wandfarbe einsetzt, achte darauf, ob du diese Wirkung im Raum haben möchtest. Es gibt Tests mit blinden Personen, die in farbig gestalteten Räumen eine unterschiedliche Temperatur wahrnehmen – unabhängig von der Raumtemperatur.

Ein intensives, kräftiges Blau eignet sich daher vor allem für Akzente oder einzelne Wände. Ein blaues Zimmer kann schnell zu bewegt wirken (auch im Kinderzimmer). Nutze Farbakzente oder Bilder und Dekorationsobjekte, mit denen du auch kurzfristig frische Energie in den Raum bringst.

Bei der Wandfarbe ist es ganz wichtig, den richtigen Ton zu finden. Helle Blautöne lassen den Raum größer wirken, können aber auch schnell ins Babyblau gehen. Ich rate dir, ein Blau zu nehmen, das einen leichten Grünstich enthält. Besonders edel wirkt ein Blau, dem ein zartes Grau beigemischt wurde.

In einigen Räumen haben wir von der Nutzung schon viel Wasserenergie: Badezimmer und WC. Hier wird es schnell zu viel, wenn Fliesen und Farben in Blau gewählt werden. Mit Grün oder Holz kannst du diese Energie sehr gut ausgleichen.

Achte auf eine Balance und bring mit Braun- oder Beigetönen einen harmonischen Ausgleich in den Raum. Das können Handtücher oder Bilder sein und natürlich Holzmöbel.

Wohnen & Gestalten mit Farben: Blau

Mit Blau kannst du sehr schnell neue Bewegung in dein Zuhause bringen. Das ist nicht immer förderlich. Bei Herausforderungen mit dem Thema Ordnung kann es gut sein, dass du mit einer anderen Wandfarbe einen riesigen Schritt zu mehr Struktur machst. Grau, Weiß und Schwarz sind Farben, die dich in deinem Ordnungsleben unterstützen.

Schau dir an, was deine Lieblingsfarben sind und beobachte, welche Gefühle sie in dir auslösen. Dann geh mit diesem Blick und Gefühl durch dein Zuhause, von Raum zu Raum. Ist deine Lieblingsfarbe zu präsent in den Räumen? Brauchst du in manchem Zimmern einen Ausgleich oder fehlt beispielsweise in deinem Arbeitszimmer die Bewegungsenergie von Blau?

Erzähle mir gerne im Kommentar oder in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause von deinen Entdeckungen oder stell dort deine Fragen zum Thema Wohnen mit Farben.

Happy Day

Maria

P.S.: Sende den RaumTalk gerne an Menschen, die ihre Räume mit Farben richtig gestalten wollen. Folgende RaumTalks zu Farbe im Raum gibt es: Grün, Rot, Gelb, Schwarz-Weiß. Und damit es nicht zu bunt wird, findest du hier einen Überblick, um die passende Wandfarbe zu finden. Viel Freude dabei.

Die Happy Home Checkliste

Ein Kommentar schreiben