Happy HomeMini-Tipps

So nutzt du einen Zimmerbrunnen, um Glück und Erfolg in dein Leben zu holen!

By September 7, 2019 Keine Kommentare
Zimmerbrunnen

Heute dreht sich alles um Zimmerbrunnen: Wo und wie kommen sie zum Einsatz? Wie nutzt du sie und was tun sie für dich und deine Räume? Zimmerbrunnen unterstützen dich dabei, so wirklich glücklich und erfolgreich zu werden.

Mein Zimmerbrunnen steht bei mir im Büro und ich nutze ihn oft und sehr bewusst. Ich werde so häufig von KundInnen und Teilnehmern gefragt:

  • Brauche ich wirklich einen Zimmerbrunnen?
  • Wo soll ich ihn platzieren?
  • Welche Wirkung hat er?

Ich habe einen neuen kleinen Zimmerbrunnen, nachdem mein altes Modell nicht mehr zu mir und zu meinen Zielen gepasst hat. Mir war wichtig, dass ich ihn flexibel einsetzen und leicht transportieren kann. Außerdem mag ich an dem Modell, dass es sich einfach reinigen lässt.

Die wesentlichen Kriterien für einen Zimmerbrunnen

Das Aussehen des Brunnens hat eine besondere Wirkung und auch die Farbe ist wichtig. Stöbere gerne in meinen RaumTalks zu der Wirkung von Farben:

Wie Grün in deinen Räumen wirkt.

Wie du feuriges Rot, Rosa & Co in deinen Räumen richtig einsetzt.

Wie Schwarz, Weiss & Co wirken.

Jetzt wird’s bunt! So wählst du die richtige Wandfarbe.

Die Form spielt eine große Rolle und es wichtig, dich zu fragen: Woran erinnert dich die Form? Diese Erinnerungen haben ebenfalls eine Wirkung auf dich. Die Größe ist entscheidend – immer in Relation zur Zimmergröße und der übrigen Gestaltung.

Eine meiner Kundinnen hatte einen 1,5 m großen Zimmerbrunnen – ein riesiger Stein in eigenwilliger Form. Alleine konnte sie ihn nicht bewegen, der Boden an dieser Stelle war extra verstärkt. Sie hatte schwerwiegende gesundheitliche Probleme, denn optisch lag dort ein riesiger Phallus in ihrem Wohnzimmer, das sie kaum noch betreten hat.

Das Aussehen ist also ganz besonders wichtig: Ist der Brunnen rund? Metallisch? Aus natürlichen Materialien? Welcher Stein wurde benutzt?

Sämtliche Kriterien sollten zu deinen Zielen passen und dich in deinem Handeln unterstützen.

Die Wirkung von Zimmerbrunnen

Zimmerbrunnen bringen Bewegung in den Raum, die du auch ganz unbewusst wahrnimmst. Selbst wenn du ganz versunken in eine Aufgabe bist. Spannenderweise hat er auch eine beruhigende Wirkung, da wir mit Wasser Ruhe und Entspannung assoziieren. Wenn du am Meer oder an einem Gewässer sitzt, sich deine Gedanken klären oder neue Ideen kommen … Wasser ist ein bewegendes Element.
Achte deshalb auf den Zusammenhang und entscheide, welche Wirkung du haben möchtest.

Du kannst viele Modelle auch für Düfte verwenden und damit Klarheit und Frische in den Raum bringen. Ein Zimmerbrunnen verändert das Raumklima. Gerade im Winter reguliert er die trockene Raumluft und lässt uns aufatmen.

Die Geräusche solltest du bei der Wahl auch berücksichtigen. Ich kann die Lautstärke bei meinem Zimmerbrunnen regulieren: Manchmal möchte ich es nur leise im Hintergrund rauschen hören, ein anderes Mal brauche ich das stärkere Plätschern.

Die Happy Home Checkliste

Zimmerbrunnen für den Flow

Wann ist es sinnvoll, einen Zimmerbrunnen in deine Räume zu bringen? Immer dann, wenn du in einer Situation oder in einem Raum die Energie des Wassers brauchst. Dinge sollen in Bewegung kommen.

Manchmal wissen wir gar nicht genau, was es ist, aber wir nehmen eine Stagnation wahr. Vielleicht soll etwas in Bewegung gebracht oder abgearbeitet werden.
Wenn ich Blogartikel schreibe, Konzepte für meine Kurse entwickle oder neue Bausteine für meine I♥MY HOME- Community plane, drehe ich meinen Zimmerbrunnen immer auf. Dann möchte ich auf neue Ideen kommen und es soll frische Energie erzeugt werden.

Vielleicht stagniert das Leben bei dir? Brauchst du mehr Fluss im Leben? Dann ist ein Zimmerbrunnen ein wunderbares Mittel, dir Unterstützung zu holen.

Auch das Gegenteil ist möglich: zu viel Bewegung. Zu viel Stress. Spannend ist in diesem Zusammenhang auch das Thema Ordnung. Viele Teilnehmer in meinem OrdnungsMagie-Programm erleben den direkten Zusammenhang von Unordnung und zu viel Bewegung oder Stress zum ersten Mal ganz bewusst.

Wenn du zwei Stunden aktiv entrümpeln möchtest, ist es optimal, mit der Bewegungsenergie des Wassers leicht Entscheidungen zu treffen.
108 Zimmerbrunnen Pinterest

Der richtige Platz für deinen Zimmerbrunnen

Ein Zimmerbrunnen sollte in Räumen sein, in denen du aktiv bist. In einem Schlafzimmer hat er nichts verloren – dort gilt es zur Ruhe zu kommen. Achte bei Sitzplätzen darauf, dass der Zimmerbrunnen in deinem Blickfeld steht und nicht in deinem Rücken.

Es gibt ganze Wasserfallwände als Gestaltungselement, die sich in Büros finden – das führt zu massiven Problemen bei den Personen, die in diesem Raum arbeiten. Viele haben Nacken- oder Rückenbeschwerden und häufig können sie gar nicht ihre volle Leistungskraft ausleben.

Für den Hausgebrauch empfehle ich ein kleines Modell. Wenn du ihn als Dekorationselement und Hingucker platzieren möchtest – zum Beispiel in einem Foyer – steht weniger die Wirkung im Vordergrund und du kannst andere Kriterien zur Entscheidung hinzuziehen.

Für mich ist noch wichtig, ob die Energie passt. Im Feng-Shui lässt sich berechnen, in welchen Räumen ein Zimmerbrunnen gut ist und nach welcher Himmelsrichtung er ausgerichtet wird.

Im ersten Schritt lade ich dich ein, die Wirkung auf dich auszuprobieren. Was verändert sich in dem Raum? Welche Wirkung hat es auf dein Gefühl, wenn du einen Zimmerbrunnen in deinem Wohn- oder Arbeitszimmer aufstellst?

Ich nutze ihn gerne seitlich von meinem Arbeitsplatz, um meinen Erfolg zu programmieren. Wenn du die Kommunikation in der Familie stärken möchtest, eignet sich ein seitlicher Platz vom Esstisch.

Der Zimmerbrunnen für ein aktives Raumgefühl

Achte darauf, dass nicht zu viel Unruhe entsteht. Ich nutze meinen Zimmerbrunnen aktiv und achte darauf, dass er gepflegt ist.

Es gibt Räume, da sehe ich Zimmerbrunnen, die sehr groß sind, ungenutzt einstauben und die Energie binden oder sogar abziehen. Das ist kontraproduktiv.

Die positive Wirkung verliert sich auch, wenn du ihn permanent nutzt. Es sollte nicht zu einer Gewohnheit werden, täglich als erstes im Büro den Brunnen anzustellen und ihn am Ende des Tages wieder abzustellen. Dann entscheidest du nicht mehr punktuell, wann du diese wertvolle Unterstützung brauchst.

Daher empfehle ich dir, ihn ganz gezielt und aktiv zu nutzen. Ich mache das bei meiner Arbeit so und manchmal nehme ich ihn mit in meinen Wohnraum, wenn ich dort etwas in Bewegung bringen will oder eine Kommunikation mehr fließen darf.

Hast du einen Zimmerbrunnen oder brauchst du ein neues Modell? Ich freue mich riesig, wenn du mir ein Foto schickst und es in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause mit uns teilst.

Hab ganz viel Freude beim Ausprobieren und lerne den Flow und die Unterstützung eines Zimmerbrunnens persönlich kennen.

Happy Day

Maria

Die Happy Home Checkliste

Ein Kommentar schreiben