ArbeitsräumeMini-Tipps

Marias erfolgreiches Homeoffice und was du für dich daraus lernen kannst.

Raumtalk144 Marias Homeoffice

Heute nehme ich dich mit auf eine Tour durch mein Home-Office und zeige dir, was ich selbst in den letzten Wochen alles umgesetzt habe. Mein Homeoffice befindet sich mitten in Wien und es hat mich dorthin gebracht, wo ich heute stehe. Nun ist die Zeit gekommen, neue Räume zu beziehen.

Wenn du schon einige RaumTalks gesehen hast, kennst du meine grün-gestreifte Wand und vielleicht auch die Geschichte dazu. Die weißen Vögel darauf symbolisieren für mich Leichtigkeit und es ist mir wichtig, dies bei meiner Arbeit vor Augen zu haben.

Maria im Homeoffice

Ich richte immer zielorientiert ein und schaue, wie meine Räume mich bei meinem nächsten Schritt unterstützen können. Jede Woche überprüfe ich, ob mich meine Räume noch am Weg zu meinem nächsten Ziel begleiten und einmal im Jahr mache ich ein großes Make-Over, wo ich mein Büro von Null an neu einrichte.

Mein Home-Office unterstützt mich in der Art, wie ich sie brauche und mein Rat an dich ist daher auch: Vergleiche dich nicht mit anderen und ihren Räumen, sondern bleibe bei dir und deinen Zielen.
Vielleicht hast du gar kein eigenes Büro oder weißt nicht, wie du es einrichten kannst, dann nimm diese Tour als Inspiration.

Mein perfekter Schreibtisch

Meinen Schreibtisch habe ich vor circa zwei Jahren selbst designt und von einem Schreiner bauen lassen. Nachdem ich lange Zeit einfach nicht den passenden Arbeitsplatz gefunden habe, ist dies die perfekte Lösung für mich gewesen.
Über die unglaubliche Wirkung und was ein neuer Schreibtisch für dich (und dein Geldleben) verändern kann, habe ich in diesem Artikel geschrieben.

Ein Büro sollte genau zu deinen Arbeitsabläufen und Handgriffen passen. Schau daher immer, wenn etwas hakt, wie du es verbessern kannst. Ich habe zum Beispiel unter meinem Schreibtisch einen Rollcontainer von IKEA stehen, bei dem ich eine Lade dauerhaft herausgenommen habe, weil es für mich so besser passt.

Neben Arbeitsmaterialien stehen auf meinem Schreibtisch aktuelle Visionboards – eines mit den Namen der Teilnehmer des ErfolgsProgramms ThinkBIG. So bin ich immer mit ihnen verbunden.
Optin Erfolgcheck

Die Einrichtung in meinem Home-Office

Ein Blickpunkt – und für mich ein Kraftpunkt – ist mein großes goldenes Konfetti über den Schränken hinter meinem Schreibtischstuhl. Für jeden Teilnehmer meines Programms Room4Success habe ich einen goldenen Punkt auf eine Pinnwand geklebt und mache damit den Erfolg sichtbar.

Auf meinem Schreibtisch stehen immer frische Blumen und mein goldener Becher für frisches Wasser. Außerdem im Blick meine Sanduhren, die mich gerade jetzt sehr effektiv und konzentriert arbeiten lassen.
Von meinem Zimmerbrunnen und wie er mich bei der Arbeit unterstützt habe ich auch schon erzählt. Wenn dich interessiert, wie du mit einem Zimmerbrunnen Glück und Erfolg in dein Leben holen kannst, empfehle ich dir diesen Artikel.

Da es bei einigen Arbeiten kraftvoll ist, im Stehen zu arbeiten, habe ich einen Stehtisch am Fenster und hole mir dort Inspirationen oder einen neuen Blick.

Raumtalk144 Marias Homeoffice Pinterest

Arbeiten im Home-Office und die Welt immer im Blick

An einer Wand in meinem Büro habe ich eine Weltkarte angebracht, um mir täglich zu zeigen, dass ich in meinem Homeoffice arbeiten und mit der Welt verbunden sein kann. Außerdem reise ich gerne und zeichne darauf meine Ziele ein.

Davor stehen Sessel für Besprechungen und ein Regal mit Büchern auf dessen oberen Board die Mitglieder meiner I ♥ MY HOME-Community in Zahlen sichtbar sind.

Dass ich ein Online-Business aufgebaut habe, siehst du an der Ringleuchte (die immer im Raum wandert) und dem Stativ für meine Kamera, um neue Videos für meine Programme oder eben den RaumTalk aufzunehmen.

Das war der Blick in Marias Homeoffice und ich hoffe, du konntest einige Denkanstöße und Inspirationen für dich und deine Räume mitnehmen. Teile gerne deine Erkenntnisse hier unter dem Beitrag mit uns oder auch in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause.

Verändere deine Räume. Verändere dein Leben. Verändere die Welt. Heute kannst du den ersten Schritt machen für eine Veränderung – mein Homeoffice ist mit mir und meinem Erfolg gewachsen.
Wenn du magst, teile gerne ein kurzes Video von deinem Arbeitsplatz mit dem Hashtag #room4success auf Instagram und tagge mich: @raumexpertin_maria_husch. Ich freue mich auf den Blick in deine Räume.

Happy Day

Maria
Optin Erfolgcheck

Ein Kommentar schreiben