Happy HomeMini-Tipps

Geldfluss aktivieren mit Unterstützung deiner Räume – so einfach geht’s!

By Juli 28, 2019 Juli 31st, 2019 2 Kommentare
Geldfluss Aktivieren

Wie kannst du deine Räume zu einem Geldmagneten machen? Mit welchen Handlungen kannst du den Geldfluss aktivieren? Mit meinen 4 Tipps für mehr Geld auf deinem Konto kannst du heute gleich starten.

Über Geld spricht man nicht. Doch, wir tun es, denn auch Raumgestaltung hat mit Geld zu tun. Du möchtest etwas in deinen Räumen verändern, ausbauen oder modernisieren … dann brauchst du dafür Geld. Und wenn dieses Geld fehlt, bleibt eine negative Stimmung, die ganz unbewusst zu einem schlechteren Wohngefühl führt.

Mir schreiben oft Menschen, dass sie sich meine Programme nicht leisten können. Und dann tun sie gar nichts. Du kannst aber heute noch damit beginnen, deinen Geldfluss zu aktivieren – um dir Wünsche zu erfüllen und Veränderungen durchzuführen.

Den Geldfluss in deinen Räumen aktivieren

Die Wertschätzung deiner Räume ist essentiell und es wichtig, in sie zu investieren. Oft glauben wir, es ist notwendig, erst das Geld zu haben und dann zu investieren. Das stimmt nicht – es ist genau anders herum. Es sind deine Räume, die dich stärken und die dir Kraft geben.

Ab dem 01. August startet mein diesjähriger SummerBOOST, bei dem es konkret um den Erfolg geht. Wenn du deinen Arbeitsplatz zu einem Geldmagneten verwandeln möchtest, melde dich heute gleich an.

Dein Arbeitsplatz ist enorm wichtig, um deinen Geldfluss zu aktivieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob du angestellt oder selbstständig bist oder noch studierst. Wenn du dich wohlfühlst an deinem Arbeitsplatz, bist du produktiver und erzielst bessere Ergebnisse – die sich auch monetär zeigen.

Deine Räume sind für den Geldfluss wichtig

Warte nicht auf den Lottogewinn. Warte nicht, bis du dich reich genug fühlst oder verknüpfe Geld mit Glück. Viele Menschen treten auf der Stelle, weil sie glauben, ihr Ziel nie erreichen zu können. Und dann schauen sie neidisch auf die Nachbarn mit dem größeren Haus, die sich auch noch Unterstützung leisten können.

Starte mit dem ersten kleinen Schritt in Richtung Reichtum. Verändere deine Sicht und beginne an dem Punkt, wo du gerade stehst. Fang heute an, dich reich zu fühlen.

Wie viel Geld brauchst du wirklich oder die 1-Mio-Euro-Frage. Ich empfehle dir, diese Frage wirklich ernsthaft und ausführlich zu beantworten.

Es sind die kleinen Dinge, die uns im Alltag täglich stören, die uns schlecht oder arm fühlen lassen. Es ist kaputte Sachen, die wir nicht reparieren oder austauschen. Dabei ist es oft nur eine kleine Investition oder ein konkreter Wunsch, der genügt, dass du dich jeden Tag ein bisschen reicher fühlst.

Die Erfolgsposition

Das Gesetz der Anziehung

Je häufiger du negativ über Geld denkst, desto öfter bestätigt das Universum deine Haltung. Du ziehst an, was du erwartest. Wenn du oft denkst: „Ich habe kein Geld.“ wird das Universum dich in dieser Wahrnehmung bestätigen.

Ich lade ein zu überprüfen, wie du über Geld denkst, wenn du durch deine Räume gehst. Wie häufig denken wir unbewusst: „Ich kann mir das nicht leisten.“

Mit welchen Gedanken kannst du heute das Gesetz der Anziehung ins Positive umdrehen?

Diese Übung hilft dir, den Geldfluss zu aktivieren:

  • Geh durch deine Wohnung und suche drei Dinge, die dich arm fühlen lassen. Entrümple sie sofort oder lass sie reparieren, wenn es kaputte Sachen sind.
  • Hol drei Dinge heraus, die dich groß, reich oder glückliche fühlen lassen. Mit denen du im Flow bist. Die dich als die erfolgreiche Person fühlen lassen, die du in deinem Job gerne wärst. Das kann ein Kleidungsstück sein oder das kostbare Geschirr, das du nur an den Feiertagen benutzt.

Verwende Gegenstände, die du schon hast, um die jeden Tag reich und gut zu fühlen.

Geldfluss Aktivieren Pinterest

Wie gehst du mit Geld um?

Überprüfe einmal, wie wertschätzend du mit deinem Geld umgehst: Mit den Banknoten, den Kontoauszügen, mit Gutscheinen oder den Cent-Münzen.

Wie gehst du mit all deinen Dingen und Möbeln in deinen Räumen um? Bringst du ihnen Wertschätzung entgegen? Jeder Gegenstand, den du besitzt, ist Geld. Du hast ihn gegen Banknoten getauscht. Wie du mit deinen Dingen umgehst, so gehst du auch mit Geld um.

Sobald du deine Beziehung zu Geld veränderst, passieren magische Dinge: Neue Jobs oder Kunden kommen, es ergeben sich neue Projekte, Beziehungen verändern sich – viele meiner Teilnehmer finden auch Geld.

Mach dich auf die Suche nach dem Geld in deinen Räumen. Beachte deinen Besitz, schenke ihm Aufmerksamkeit und sorge für Ordnung und Struktur.

Sollten Ordnung und Wertschätzung deiner Räume für dich eine Herausforderung darstellen, komm gerne in mein OrdnungsMagie-Programm. Stöbere in meinen Artikeln zu diesem Thema und informiere dich, wie du deine Räume zu einem Geldmagneten machen kannst.

Dankbarkeit ist der Schlüssel zu Reichtum

Dankbarkeit ist der größte Motor, um den Geldfluss zu aktivieren. Fühl dich reich mit den Dingen, die du besitzt. Schätze die kleinen Dinge, die dich wie selbstverständlich umgeben. Uns steht sauberes Wasser jederzeit zur Verfügung. Wir können uns so viele Dinge leisten, die für 90% der Menschen dieser Erde nicht frei verfügbar sind.

Geh mit diesem Blick heute durch deine Räume. Richte dir einen Happy Place ein – es ist der erste Schritt zu einem Wohlfühlzuhause. Sei jeden Tag dankbar für die kleinen Dinge in deinem Leben. Du wirst dich anders fühlen und auch anders auf Menschen wirken.

Berichte mir gerne in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause, mit welchem Tipp du startest und was sich in deinem Leben und in deinen Räumen verändert.

Fühle dich reich und du bist es.

Happy Day

Maria

PS: Nicht vergessen: Ab dem 01. August bekommst du beim SummerBOOST noch viele weitere Tipps, wie du den Geldfluss aktivieren kannst. Ich freue mich, wenn du dabei bist.

Die Erfolgsposition

An der Diskussion teilnehmen 2 Kommentare

  • Julia sagt:

    Liebe Maria, vielen Dank für dieses tolle Video. Ich freue mich schon sehr auf den Summerboost 2019 und die Veränderung, die der Boost in mein Büro bringt. Ich freu mich auf die Kraft, die Inspiration, die Beständigkeit und auch den Energieaustausch für meine Arbeit, die zukünftig durch meine Räume ziehen. Alles Liebe und vielen Dank für dein Wirken.

    • Maria Husch sagt:

      Liebe Julia – freu mich, dass du dabei bist 🙂 Danke für deine Worte zu meinem Video. Bin gespannt, was sich alles mit der neuen Energie bei dir tut 🙂

Ein Kommentar schreiben