Happy HomeMini-Tipps

So nutzt du die positive Wirkung von Zimmerpflanzen für deine Räume.

By April 27, 2019 Keine Kommentare
Wirkung Zimmerpflanzen

Zimmerpflanzen verändern die Wirkung in deinen Räumen. Wie kannst du sie nutzen, um sie für deine Ziele und dein Glück einzusetzen? Sie entscheiden auch über Gesundheit und haben Auswirkungen auf unsere Psyche. Sogar für deinen Erfolg kannst du dir die passenden Pflanzen aussuchen und so deine Räume darauf programmieren.

Hast du Pflanzen in deinem Zuhause oder an deinem Arbeitsplatz? Und hast du dich schon einmal ausführlicher mit ihnen beschäftigt?

Wie ist die Wirkung von Zimmerpflanzen?

Viele Menschen sprechen im Zusammenhang mit Zimmerpflanzen über die positive Wirkung auf die Luftqualität, Elektrosmog und geben dafür verschiedene Gründe an. Wenn du dich näher damit beschäftigen möchtest, empfehle ich dir, nach einem Experten zu suchen.
Meine Expertise betrifft die Wirkung von Zimmerpflanzen auf deine Räume – und wie du die passenden Pflanzen für dich findest.

Du wirst erkennen, ob du mehr oder andere Zimmerpflanzen brauchst und erfahren, wie du dich selbst mehr stärken kannst in den Räumen. Vielleicht brauchst du sogar weniger Pflanzen.

Unser Unterbewusstsein ist noch auf das Leben in der Natur geprägt. Pflanzen waren die natürliche Umgebung und deshalb fehlen sie uns heute in geschlossenen Räumen – gerade in Städten, wo immer mehr Flächen versiegelt werden.

Da ist es sinnvoll, mit Zimmerpflanzen die Wirkung der Räume zu verändern.

Die Happy Home Checkliste

Pflanzen wirken direkt auf unser Wohlbefinden

Mit Pflanzen und in der Natur kommen wir zur Ruhe. Das kühle, dunkle Grün im Wald oder ein Spaziergang über eine saftige grüne Wiese hilft uns, aus dem stressigen Alltag auszubrechen. Wir können abschalten, atmen und uns nur auf den nächsten Schritt konzentrieren.

Dieselbe Wirkung haben Zimmerpflanzen, denn unser Unterbewusstsein verbindet ihre Anwesenheit mit Erholung und dem Draußensein.

Es gibt diverse Studien dazu, wie sich Pflanzen auf die Gesundheit auswirken. Gerade bei Depressionen belegen die Zahlen, dass Pflanzen zur Genesung beitragen. Wenn Menschen in einen Park gehen können, werden sie ebenfalls schneller gesund, als nur in sterilen Räumen.

Zimmerpflanzen haben eine große Wirkung auf dein Glücksempfinden

Pflanzen bringen Aktivität und Wachstum in deine Räume. Diese Wirkung spüren wir vor allem im Frühling, wenn wieder neues Leben sichtbar wird. Automatisch geht es uns besser und wir kommen leichter ins Handeln, sind aktiver.

Wenn du Räume hast, wo die Aktivität stagniert und du dich nicht gerne aufhältst, ist die Wirkung von Zimmerpflanzen sofort spürbar und bringt frische Energie hinein.
Pflanzen haben eine bestimmte Schwingung und beeinflussen dein Umfeld. Sie können deine Räume energetisch aufladen.

Wachstum brauchen wir auch, wenn wir etwas in unserem Leben verändern wollen. Wenn du erfolgreich sein möchtest, mehr Geld oder mehr Kunden anziehen willst, nutze am besten die Wachstumsenergie von Pflanzen und die Energie der Farbe Grün. So wirkt die Farbe Grün in deinen Räumen.

Du kannst Bilder von Pflanzen aufhängen und diese Wirkung nutzen. Auch dazu gibt es Studien, die belegen, wie sich im Heilungsprozess Bilder von Pflanzen positiv auswirken.

Einerseits bringen uns Pflanzen also zur Ruhe, andererseits unterstützen sie uns, aktiv zu sein. Im Vergleich zu Wasser, das sich in alle Richtungen bewegt, wachsen Pflanzen nach oben, dem Licht entgegen. Diese Wirkung kannst du gezielt in deinen Räumen nutzen.

Raumtalk 92 Zimmerpflanzen PinterestSchenke deinen Zimmerpflanzen Aufmerksamkeit

Zimmerpflanzen sind Mitbewohner, die Pflege brauchen. Wie viel Aufmerksamkeit schenkst du deinen Pflanzen? Oder sind sie nur Deko und verstauben leise?

Wenn du Pflanzen in deinen Räumen hast, kannst du diese wunderbar mit deinen Zielen in Verbindung bringen. Stell ein Symbol dafür oder eine Spruchkarte dazu und immer, wenn du dich um die Pflanze kümmerst, verbindest du dich – bewusst oder unbewusst – mit deinem Ziel. Du wirst es schneller erreichen.

Die Pflanzen sollten zu deinen Räumen passen: zum Licht, zur Nutzung, zur Temperatur. Ich habe gerne pflegeleichte Pflanzen – die zu mir und zu meinen Bedürfnissen passen.

Besonders pflegeintensive Pflanzen sind nicht ideal, wenn du wenig Zeit in deinem Zuhause verbringst. Pflanzen, um die du dich nicht viel kümmern musst, sind andererseits die falschen für dich, wenn du besondere Freude am Gärtnern hast.

Schau dir jede Zimmerpflanze an und beachte, welche Wirkung sie hat: Ist sie stachelig? Macht sie sich klein oder zieht sich am Abend zusammen? Wächst sie schnell Richtung Decke? Wenn du in deinem Zuhause vor allem Kakteen hast, erzielt dies eine andere Wirkung, als üppig und schnell wachsende Zimmerpflanzen.

Wichtig ist auch bei Pflanzen, dass die Balance stimmt zwischen blühenden, wachsenden Pflanzen oder solchen, die eher Struktur in die Raum bringen (wie Sukkulenten).

Eine meiner Kundinnen hat einen Wintergarten, der nahezu einem Dschungel glich. Es gab kaum Luft zum Atmen – und sie hat ihn nicht genutzt, sich dort nicht wohlgefühlt. Es war einfach zu üppig und zu durcheinander. Wir haben die Pflanzen deutlich reduziert und Übertöpfe in einer Farbe ausgesucht. Jetzt nutzt sie diesen besonderen Raum sehr gerne.

Geh einmal durch deine Räume und achte auf die Wirkung deiner Zimmerpflanzen. Sind sie in den passenden Räumen? Geht es ihnen gut oder brauchen sie Pflege, einen größeren Topf, mehr Licht? Brauchst du mehr Blüten? Mehr Farbe? Einheitliche Töpfe?

Machen deine Zimmerpflanzen dich glücklich und haben sie eine positive Wirkung auf deine Räume? Komm gerne in meine kostenlose Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause und erzähle mir davon. Ich freue mich auch immer über Bilder und natürlich stehe ich dir bei Fragen zur Seite.

Gönn dir doch einmal eine neue Pflanze, die dir Wachstum und Erfolg oder einen besonderen Farbtupfer in deinen Raum bringt.

Happy Day

Maria

PS: Hol dir meine Checkliste Happy Home für noch mehr Tipps, wie du aus deinen Räumen ein glückliches Zuhause machen kannst.

Die Happy Home Checkliste

Ein Kommentar schreiben