Endlich OrdnungMini-Tipps

Ordnung im Kleiderschrank: 9 ultimative Hacks für deinen Alltag.

Raumtalk 141 Ordnung Kleiderschrank

Wie sieht es mit der Ordnung in deinem Kleiderschrank aus? Hat alles seinen Platz oder nimmt dort die Unordnung und das Chaos überhand und raubt dir Energie? Damit auch in deinen Kleiderschrank die Ordnung einzieht, verrate ich dir 9 geniale Hacks – los geht’s.

Jeden Morgen schauen wir in den Kleiderschrank – und dann: Chaos, Unordnung, Frust? Das kostet schon am Morgen Zeit und es macht keine Freude, sich anzuziehen. Du findest das gewünschte Outfit nicht oder die Bluse ist zerknittert, der Gürtel nicht da, wo du ihn vermutest. Das hat eine riesige Auswirkung darauf, wie wir in den Tag starten und durch unser Leben gehen.

Mit meinen magischen, kleinen Tipps und Tricks erreichst du Ordnung im Kleiderschrank mit mehr Leichtigkeit und Freude.

Ordnung im Kleiderschrank

Im Kleiderschrank tut sich viel, es ist immer Bewegung darin und häufig sind auch viele Sachen dort, die gar nicht hineingehören. Manchmal fehlt es am Platz für all die Kleidung, die wir besitzen und ein anderes Mal passt die Einteilung nicht gut.

Wenn dein Kleiderschrank zu voll ist, ist der erste Schritt das Entrümpeln. Sonst liegen einige Kleidungsstücke immer außen herum auf Stühlen oder Haken … oder da, wo sie gar nicht hingehören. Es sollte immer genügend Platz für deine Sachen sein und auch für neue Kleidung.

Falls du deinen Kleiderschrank ausmisten möchtest, findest du in diesem Artikel 9 Schritte, wie das mit Leichtigkeit gelingt.

Noch mehr Tipps zum Thema Ordnung und Entrümpeln bekommst du in meinem kostenlosen Workshop Kickstart in dein ordentliches Leben. Melde dich gleich an, denn ich verrate dir die 3 Geheimnisse für Ordnung, die für immer bleibt.

Endlich Ordnung

Was gehört nicht in den Kleiderschrank?

Häufig nehmen Dinge, die gar nicht in den Kleiderschrank gehören, wertvollen Platz ein. Auch Kleidung, die wir nicht so oft nutzen, verstopft den Raum – beispielsweise die Sportkleidung oder saisonale Bekleidung wie Mäntel.

Was kannst du herausnehmen und an einem anderen Ort unterbringen? So gewinnst du Übersicht und Ordnung im Kleiderschrank, weil du immer genau die Sachen siehst, die gerade zur Jahreszeit und deinen Bedürfnissen passen. Meine Skikleidung beispielsweise hat ihren Platz im Keller.

Raumtalk 141 Ordnung Kleiderschrank Pinterest

Sortiere deine Kleidung für mehr Ordnung

Ich empfehle dir, die Kleidung nach Kategorien zu ordnen. Lege T-Shirts zusammen, hänge Hosen und Röcke in einem Bereich auf. Wenn alles durcheinanderliegt, brauchst du Zeit zum Suchen und durch die unterschiedliche Größe der Teile geraten Stapel leicht ins Rutschen. Ordnest du deine Kleidung nach Kategorien und Größen, findest du auch die passende Einteilung viel leichter.

Ein gutes Beispiel aus der Küche: Eine Lade mit der Einteilung für Besteck gibt die Ordnung ganz automatisch vor. Da kann ich blind hineingreifen, weil Gabeln, Löffel oder Messer ihren festen Platz haben. Es ist leicht, das richtige Teil zu finden und auch wieder zurückzulegen. Dieses Prinzip kannst du auch auf deinen Kleiderschrank übertragen.

Dein persönliches Ordnungssystem im Kleiderschrank

Finde dein persönliches Ordnungssystem für deinen Kleiderschrank. Wenn du nach den Stichworten Ordnung im Kleiderschrank googelst, stellst du fest, dass es hunderte Möglichkeiten und Tipps gibt. Es gibt Faltanleitungen in verschiedenen Versionen, bestimmte Einteilungen oder Vorschläge, wie du deine Socken in Klopapierrollen ordnest.

Ein Ordnungssystem ist dann richtig, wenn du es auch umsetzt. Wenn es für dich passt und in deinem Alltag gut umzusetzen ist. Wenn die Einteilungen auch zu deinem Kleiderschrank passen.
Viele Ordnungssysteme funktionieren bei uns nicht, weil sie einen ganz anderen Ordnungstyp ansprechen. Ist es für dich zu viel Aufwand oder entspricht deinem Ordnungsverständnis nicht, wirst du es nicht nutzen.

Ein gutes Ordnungssystem hat zwei wichtige Kriterien:

  • Alles hat seinen fixen Platz.
  • Die Dinge kommen leicht wieder zurück an diesen Platz.

In meinem OrdnungsMagie-Programm legen wir da viel Wert darauf. Denn wenn ein Aufbewahrungsort nicht gut zugänglich ist oder die Lade hakt, legen wir die Sachen meistens nicht an ihren Platz zurück. Dadurch entsteht Unordnung, die sich immer weiter ausbreitet.

Beobachte dich in deinem Alltag:

  • Wann legst du Dinge nicht gleich an ihren Platz zurück?
  • Woran liegt das?
  • Was hindert dich oder nervt dich?

Dann finde einen geeigneteren Platz oder verbessere das System.

Verbessere die Ordnung

Je besser du deine Kleidung unterteilst (wie bei der Bestecklade) und Boxen beschriftest, desto leichter fällt dir die Ordnung. Das kennen wir aus dem Kinderzimmer. Kinder halten unbewusst viel leichter Ordnung, wenn die Boxen und Laden beschriftet sind. So wissen sie genau, wo etwas hingehört.

Ordnung in der Einrichtung:

  • Schau, dass du einheitliche Boxen in Farbe und Form nutzt, um Dinge zu ordnen.
  • Verwende einheitliche Formen und Materialien für Kleiderbügel.

Es ist eine minimale Investition mit einer so großen Wirkung. Unser Unterbewusstsein möchte gleichförmige Dinge beieinander behalten.

Vielleicht kennst du es von dir auch: Wenn alles durcheinander ist, lassen wir das Durcheinander – da keine Ordnung erkennbar ist. Haben wir ähnliche Dinge gruppiert und ein Teil fällt aus dieser Ordnung heraus, möchten wir das möglichst schnell wieder ordnen.
Du kannst auch nach Farben sortieren, weil dein Unterbewusstsein dich bei der Ordnung unterstützt.

Wertschätzung für deinen Kleiderschrank

Macht dein Kleiderschrank dir Freude und ist er funktional?
Ist er kaputt oder hat Macken und ist in die Jahre gekommen?
Funktionieren die Scharniere oder haken die Schubladen?
All das erzeugt negative Energie, weil du ganz unbewusst gar nicht mehr Ordnung halten wirst.

Liebe deinen Kleiderschrank und gestalte ihn mit liebevoller Deko. Häng eine Inspirationskarte in die Türe und freue dich täglich beim Öffnen, wenn du sie liest. Bei allem, was wir mit Freude und Liebe betrachten, achten wir viel besser auf die Ordnung.

Mehr Tipps zur Ordnung bekommst du in meinem kostenlosen Workshop Endlich Ordnung. Probiere die Hacks für Ordnung im Kleiderschrank aus und berichte mir davon, was es bei dir verändert hat und wie es dir damit geht. In meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause freue ich mich auf deine Nachricht. Setze gleich heute einen der Tipps um.

Happy Day

Maria

P.S. Melde dich heute gleich zu meinem kostenlosen Workshop Kickstart in dein ordentliches Leben und geh die ersten Schritte zu deinem Happy Home. Ich freue mich sehr, wenn du dabei bist.

Endlich Ordnung

Ein Kommentar schreiben