Happy HomeMini-Tipps

Kunstpflanzen: ja oder nein?

By November 24, 2019 Keine Kommentare
Raumtalk119 Kunstpflanzen

Kunstpflanzen im Zuhause – da streiten sich die Geister. Sind künstliche Pflanzen in der Wohnung wirklich sinnvoll? Bereichern sie unsere Räume oder hindern sie uns daran, ein glückliches Zuhause zu gestalten?

Pflanzen sind ein wunderbares Mittel, um Glück, Erfolg und Wachstum in die Räume zu bringen. Sie bringen Freude und Farbe in die Zimmer. Richtig eingesetzt, bringen Pflanzen Bewegung und Stärkung in unsere Räume. Pflanzen sind manches Mal die eine kleine Maßnahme, um die Stagnation in unserem Leben aufzubrechen.

Oft setzen wir Pflanzen ganz bewusst ein, um die Stimmung in einem Raum zu verändern. Es gibt Grünpflanzen, Blumen, Streublumen, Gräser und Blätter – schau dich einmal bei dir um, wann und wo du Pflanzen verwendest.

Wohnen und Gestalten mit Kunstpflanzen

In meiner I♥MY HOME-Community kommt es bei dieser Frage regelmäßig zu Diskussionen: Kunstpflanzen – Ja oder Nein? Einige haben Herausforderungen in den Räumen, andere stehen Pflanzen skeptisch gegenüber, wieder andere wissen gar nicht genau, wo und welche Pflanzen geeignet sind.

Vielleicht hast du noch das Bild aus den 60er oder 70er Jahren vor Augen oder die trostlose, verstaubte Fensterdekoration in einem Restaurant. Mittlerweile sind künstliche Pflanzen zum Teil in hoher Qualität erhältlich. Wenn ich von Kunstpflanzen spreche, meine ich solche, die hochwertig verarbeitet sind und Freude bereiten.

Wie wirken Pflanzen in unseren Räumen?

Schauen wir uns zuerst die Wirkung von Pflanzen genauer an, vieles davon gilt auch für Kunstpflanzen:

  • Pflanzen stehen für Wachstum, Frische und die Farbe Grün.
  • Sie wachsen in die Höhe und symbolisieren Erfolg.
  • Blumen bringen Dynamik in den Raum.

In meinem RaumTalk Farbe im Raum: Wie Grün in deinen Räumen wirkt und wie du es am besten einsetzt erkläre ich noch umfangreicher, warum Grün eine so wichtige Energie in sich trägt.

Diese Frühlingsstimmung steht für das Erwachen der Natur und für Wachstum. Wir brauchen sie, wenn wir uns um unsere Gesundheit kümmern, wenn wir Erfolg im Unternehmen haben wollen, wenn wir im Leben vorankommen möchten. Und diese Funktion können auch Kunstpflanzen übernehmen. Da können wir sogar Bilder von Pflanzen einsetzen und selbst meine grünen Streifen im Büro bringen dieselbe Energie in den Raum.

Farben spielen natürlich auch eine Rolle, denn Farbe hat immer eine Wirkung im Raum. Mit Farben erzeugst du einen Hingucker. Ich denke da an eine leuchtend rote Amaryllis in einem ansonsten eher farblosen Raum, die die Blicke auf sich zieht.

Pflanzen sprechen unser Herz an

Pflanzen wirken auf das Raumklima. Wenn wir uns um Pflanzen kümmern, kümmern wir uns um die Räume und geben unserem Zuhause Aufmerksamkeit und Wertschätzung.

Dann gehen wir zu den Plätzen, wo die Pflanzen stehen. Bekomme ich einen Strauß frischer Blumen geschenkt, tausche ich das Wasser aus, schneide die Blumen an … das verändert die Energie im Raum. Pflanzen sind eine wunderbares Mittel, um einen Raum, in dem wenig Bewegung ist, zu beleben. Bei Kunstpflanzen ist diese Wirkung nicht vorhanden.

Pflanzen sind oft mit einer Intention verbunden. Da ist der Blumenstrauß, den wir geschenkt bekommen. Oder wir bekommen den Blumenstrauß nicht und hätten ihn gern von unserem Partner. Schau einmal hin, wie deine Erwartungshaltung dazu ist.

Ich höre es häufig, dass sich Frauen Blumen wünschen – meine Antwort: Schenke sie dir selbst. In meinem Room4Success-Programm für den Erfolg empfehle ich allen TeilnehmerInnen sich immer wieder frische Blumen zu holen. Sie sind eine Investition in dich und in die Freude in deinem Alltag.

Es gibt Blumen, die lachen uns an. Diese Energie sagt uns, dass alles möglich ist. Ich bin groß. Mir geht es gut. Diese besondere Wirkung kannst du körperlich spüren.
Raumtalk119 Kunstpflanzen Pinterest

Wo setze ich Kunstpflanzen ein?

In meiner Arbeit habe ich schon wunderschön gestaltete Wintergärten gesehen, die mit hochpreisigen Kunstpflanzen ausgestattet waren – wirklich schön – aber die Energie stimmte nicht. Es wirkte tot.
Auch Kunstpflanzen solltest du pflegen. Verstaubte Pflanzen, Dekorationen oder Möbel wirken trostlos und binden Energie.

Ich habe mehrere Kunstpflanzen in meinen Räumen und mische sie bewusst mit frischen Blumen und Grünpflanzen. In meinem Büro habe ich grundsätzlich keine künstlichen Pflanzen (Ausnahme ist ein RaumTalk, wenn mir gerade keine frischen Blumen zur Verfügung stehen).

Wenn du sagst, du hast keinen grünen Daumen und brauchst deshalb Kunstpflanzen, schau noch einmal auf dieses Thema (oder dieses Vorurteil). Hast du Glaubenssätze, die eher eine kleine Ausrede sind, dich nicht mit der Verantwortung für Pflanzen zu beschäftigen?

Kunstpflanzen eignen sich vor allem für Räume oder Plätze, …

… wo es wenig Licht gibt.

… wo zu viel Bewegung herrscht (Flur) und die Pflanzen Schaden nehmen.

… wo es unpraktisch für die Raumnutzung ist.

… wo du langfristige Deko haben möchtest.

Vor meiner Eingangstür habe ich Kunstpflanzen, weil ich nicht permanent Wasser auffüllen möchte. Diese Pflanzen wechsle ich alle drei bis vier Monate. Ich habe viele künstliche Blüten und Blätter, die ich für die Tischdekoration nutze oder ich lege einzelne Kunstblumen zu anderen Gegenständen dazu.

Was denkst du über Kunstpflanzen? Komm doch in meine kostenlose Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause und beteilige dich an der Umfrage zu diesem Thema. Poste dort gerne auch ein Bild von deiner Dekoration mit Kunstpflanzen.

Schau dir die unterschiedlichen Wirkungen und Funktionen von Pflanzen an. Überlege, warum du Blumen oder Grünpflanzen haben möchtest. Geh durch deine Räume und frage dich, ob es Plätze gibt, die mit Pflanzen – echten oder künstlichen – eine freudigere Ausstrahlung und mehr Leben bekommen.

Happy Day

Maria

PS: Ich freue mich, wenn du diesen RaumTalk mit Freunden teilst. Schenke dir und deinen Räumen Aufmerksamkeit, sie ist Wertschätzung für dich und dein Happy Home.

Die Happy Home Checkliste

Ein Kommentar schreiben