Endlich OrdnungMini-Tipps

Bücher entrümpeln: Die 8 besten Tipps, um alte Bücher loszulassen.

By Mai 23, 2020Juni 17th, 2020Keine Kommentare
Raumtalk137 Bu Cher Entru Mpeln

Fällt es dir auch so schwer, Bücher zu entrümpeln? Wenn du viele Bücher hast, kennst du die Schwierigkeit, die für viele Menschen darin besteht, ihre Bücher auszumisten. So oft in meinem OrdnungsMagie-Programm kommen wir auf dieses Thema und daher findest du hier meine 8 besten Tipps, um mit Leichtigkeit loszulegen.

Warum fällt es so schwer, Bücher zu entrümpeln?

Es ist sicher eine Typfrage, ob es dir schwerfällt, dich von Büchern zu trennen. Vielleicht hast du auch gar nicht so viele Exemplare und das Problem besteht für dich gar nicht. Ganz oft stellen sich beim Bücherentrümpeln negative Energien ein – übrigens ist das nicht nur bei Büchern der Fall, sondern häufig generell beim Thema Papier.

Wenn du mehr darüber wissen willst, wie du ganz leicht Papier entrümpeln kannst, empfehle ich dir meinen Artikel Papier entrümpeln & ordnen: So löst du die ewige Herausforderung mit dem Papierkram.

Grundsätzlich bedeuten Bücher Wissen – in früheren Jahrhunderten standen sie für den Wissensvorsprung und das wiederum bedeutete oft Überleben oder eine höhere Stellung.
Vielleicht kennst du die alten handkolorierten und handgeschriebenen Bücher in den großen Bibliotheken, wunderbar gestaltet und verziert, zum Teil mit Blattgold oder in Leder gebunden und aufwändig geprägt.

Wir leben heute in einer anderen Zeit: Fast jede Information steht uns auf Knopfdruck zur Verfügung und jederzeit abrufbar. Im Gegensatz zu den Reisen, die Gelehrte früher unternommen haben, um zu ganz bestimmte Themen zu forschen oder sich zu informieren, können wir von Zuhause aus Informationen beschaffen.

Bücher richtig ausmisten

Beim Ausmisten von Büchern geht es häufig um negative Gefühle. Denn beim Kauf denken wir, dass wir daraus lernen oder uns entspannen. Die Bücher werden uns weiterbringen oder uns Freude machen:

  • Der Krimi klingt so spannend klingt, da können wir mal abschalten.
  • Der Liebesroman verheißt Abtauchen in eine glückliche Welt.
  • Das Kochbuch verspricht die Möglichkeit, abwechslungsreich oder gesund zu kochen.
  • Das Sachbuch verschafft mir einen Wissensvorsprung oder füllt Wissenslücken.

Wir kaufen also ein Buch mit einer bestimmten Intention. Und dann tun wir es nicht. Wir lesen es nicht. Wenn wir dann diese Bücher entrümpeln, überfallen uns negative Gefühle, weil wir uns an den Vorsatz oder den Grund wieder erinnern und uns damit sagen, dass wir es nicht geschafft haben.

Was sich einstellt, ist ein schlechtes Gewissen. Und dann heben wir die Bücher auf für den Moment, wo wir „mal Zeit haben“.

Wie viele Bücher sollte ich haben?

Auch das ist so unterschiedlich, wie wir Menschen sind. Es gibt keine Regeln. Manche haben 10.000, andere 5, wieder andere immer nur das Buch, das sie gerade lesen. Jeder hat andere Hobbys, verschiedene Interessen oder Vorlieben, einen anderen Job und eine andere Art, sich einzurichten.

Ich stelle mir und meinen KundInnen immer zwei Fragen:

  1. Ist in deinem Bücherregal – in deiner Wohnung – noch Platz für neue Bücher? Ist in deinem Zuhause noch Raum für Neues? Für ein neues Hobby. Für einen neuen Beruf.
  2. Hast du viele negative Gedanken oder verbindest du emotionale Altlasten mit den Büchern?

Ich hatte eine Kundin, die ein neues Business als TCM-Beraterin gestartet hat. Sie hatte zu diesem neuen Beruf drei oder vier Bücher. Ihre Bücherregale waren vollgestopft mit den Büchern aus der Zeit, wo sie als Anwältin gearbeitet hat.

Beobachte dich mal, wie du über deine Bücher denkst und kläre, aus welcher Lebensphase sie stammen und ob sie noch aktuell für dich sind.

Raumtalk137 Bu Cher Entru Mpeln Pinterest

8 Tipps, um deine Bücher mit Leichtigkeit zu entrümpeln

Stärke dich selbst

Das ist der wichtigste und daher der erste Schritt beim Entrümpeln: Stärke dich selbst. Wenn es dir wirklich gut geht und du vollkommen in deiner Kraft bist, wenn du dir Zeit zum Lesen nimmst, dann stärken dich deine Bücher und bringen dir Freude.

Herausfordernd ist es dann, wenn Bücher etwas repräsentieren, was du nicht (mehr) bist. Wenn sie für etwas stehen, wofür du dir keine Zeit nimmst. Die Kochbücher, die du gar nicht nutzt für eine gesunde Ernährung. Die Romane, die du gar nicht liest.

Stärke dich selbst und fühle dich auch mit deinen Büchern wohl, lerne aus ihnen. Setze um, was du erfahren hast. Dann haben sie eine positive Energie und bringen dich so wirklich weiter.

In meinem OrdnungsMagie-Programm trainieren wir das und wenn du Lust hast, die ersten 3 Schritte meiner Ordnungsformel kennenzulernen, hol dir meinen kostenlosen Workshop Ordnung und fange heute schon an, mit Leichtigkeit Ordnung zu schaffen.

Übrigens: Als ich mein Business gestartet habe, hatte ich unglaublich viele Bücher zum Thema Interior Design, Dekoration und Raumgestaltung. Ich habe sie gekauft, weil sie mir Sicherheit schenken sollten. Heute habe ich nur noch einige wenige Exemplare, denn heute bin ich diese Expertin, fühle mich sicher und erfolgreich in dem, was ich tue.

Trainiere Entrümpeln mit einfachen Dingen

Bücher zu entrümpeln ist eine besondere Herausforderung. Trainiere daher das Entrümpeln mit einfachen Dingen, wie Socken, Küchengeräte, Handtaschen oder Kleidung. Alle TeilnehmerInnen in meinem OrdnungsMagie-Programm haben einen Plan, wo sie starten und mit welchen Kategorien sie trainieren, bis sie das Prinzip der magischen Ordnungsformel ganz einfach umsetzen.

Entscheide, wohin die Bücher entsorgt werden

Das gilt für alle Entrümpelungsaktionen, aber bei Büchern ganz besonders. Kläre vorher, wohin die Bücher kommen oder wer sie abholt. Oft ist es dabei mit positiven Gedanken verbunden, wenn Bücher andere Menschen erfreuen oder weiterbilden können.

Finde einen Ort, wo du die Bücher schnell und einfach loswerden kannst. Auch das ist eine Regel in meinem Ordnungsprogramm: Innerhalb von 2 Tagen sollten alte Dinge deine Räume verlassen haben.

Idealerweise hast du für alle ausgemisteten Dinge aus deinem Haushalt einen fixen Platz, wo du die Sachen hinbringst. Dann wird es leicht, zu entrümpeln.

Endlich Ordnung

Teile die Bücher beim Entrümpeln in Unterkategorien

Verschaffe dir einen Überblick über die Bücher, die du hast und teile sie in Unterkategorien auf: Kochbücher, Reiseführer, Krimi, Hobby etc. Das hat gleich mehrere Vorteile:

  • Es fällt dir viel leichter, auszusortieren.
  • Du kannst die einzelnen Unterkategorien in kleinen Etappen ausmisten.
  • Es spart Zeit und Kraft, weil du vorher den Umfang kennst.

Bücher ausmisten – mit guter Planung entrümpeln

Was passiert mit dem Wissen aus Büchern?

Das ist einer der Gründe, der genannt wird, wenn es um das Entrümpeln von Büchern geht. Woher bekomme ich das Wissen und die Informationen? Dabei geht es in den meisten Fällen um die Erinnerung oder ein Gefühl, was wir mit dem Buch verbinden.

Ich hatte noch Reiseführer von Reisen, die ich als Jugendliche unternommen habe. Bei Städtereisen nehme ich gar keine Reiseführer mehr mit, da ich die aktuellen Informationen über das Handy abrufe. Ich lese viel digital und nutze Hörbücher.

Mein Tipp: Wenn es um ein paar Informationen auf einer Seite in einem Buch geht, mach dir davon ein Foto und hebe das auf.

Erlebe die Fülle

Hole alle deinen Bücher aus sämtlichen Räumen zusammen und spüre die Fülle. Aus dieser positiven Haltung fällt dir das Loslassen dann viel leichter.

Bücher entrümpeln mit Leichtigkeit

Geh am besten davon aus, dass du heute neu entscheiden kannst, welche Bücher du kaufen würdest. Und schau mit diesem Blick auf die Bücher, die du ausmisten willst.

Welche Titel interessieren dich und welche Bücher möchtest du lesen? Mach dir am besten gleich einen Termin dafür.

Stell dir die Person vor, die deine Ziele und Träume schon erreicht hat. Gerade bei beruflichen Dingen. Brauchst du noch den zehnten Ratgeber zu deinem Thema?

Sortiere deine Bücher neu

Zum Abschluss empfehle ich dir, deine Bücher neu zu sortieren und ordentlich einzuräumen. Sie haben dann eine ganz andere, positive Energie, weil du ihnen Aufmerksamkeit schenkst. Jetzt weißt du, welche Bücher du hast, sie sind neu in dein Bewusstsein gerückt und nun können sie dich stärken.

Ich bin gespannt, welche Tipps du umsetzt und auch, welche Bedeutung Bücher in deinem Leben haben. Erzähle mir davon in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause oder schreibe mir hier einen Kommentar.

Happy Day

Maria

P.S. Der Kickstart in dein ordentliches Leben: Melde dich heute noch zum kostenlosen Workshop Ordnung an und hol dir die ersten Tipps, wie du dein Zuhause mit Leichtigkeit ordentlich machst.

Endlich Ordnung

Ein Kommentar schreiben