Skip to main content
Happy Success Podcast

Vorproduzieren: ja oder nein? So geht’s leicht.

By November 25, 2021Keine Kommentare
Blogcover #27

Vorproduzieren von Content wird oft als wesentliches Element für entspanntes Arbeiten genannt. Du bündelst ähnliche Arbeiten, um in den Flow zu kommen und Zeit zu sparen.

Aber ist das wirklich der einzige Weg zum Erfolg? Was wäre, wenn du den Flow-Zustand nutzt, um aus dieser Energie heraus wirklichen Mehrwert zu kreieren? Ich spreche heute über verschiedene Blickwinkel und gebe dir Tipps, wie du aus dem Mangeldenken über Zeit herauskommst.

Vorproduzieren: ja oder nein?

  • Wie kannst du deinen eigenen Weg im kreativen Prozess finden?
  • Welche Kriterien kannst du berücksichtigen, um Aufwand und Nutzen für dich auszubalancieren?
  • Wie viel Zeit sparst du wirklich durchs Vorproduzieren – und wofür nutzt du sie?
  • Wie kannst du mehr von deinem Wissen mit hoher Energie für deine Community aufbereiten?

Podcast #25 Pinterest

Deine Gedanken und deine Einstellung sind essenziell, um Inspiration & Energie sinnvoll in deinem Business einzusetzen. Dann gelingt es dir, statt einer abgehakten To-do-Liste und vorproduzierten Inhalten wirklich mit deiner Community zu interagieren. Nimm dir ein paar Minuten Zeit und beantworte diese Frage:

Was denkst du über das Vorproduzieren von Inhalten?

Mit deiner Antwort findest du gleichzeitig einen Weg für deinen kreativen Prozess. Welche Energie möchtest du in deinen Content einfließen lassen?

Ich freue mich, wenn du mir von deinen Gedanken und Erfahrungen mit dem Vorproduzieren erzählst. Schreibe mir hier gerne einen Kommentar oder berichte mir davon in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Happy Success – denn: Erfolg lässt sich einrichten.

Happy Success

Maria

Questions for happy success

Ein Kommentar schreiben