Skip to main content
Happy HomeMini-Tipps

Türschild: ja oder nein? Die Wirkung auf die Räume, Glück und Erfolg.

Raumtalk187 Türschild

Das Türschild ist ein ganz besonderer Einrichtungsgegenstand. Es hat eine große Wirkung auf dich, deine Besucher und auf dein Unterbewusstsein. Wie du es für dich und deine Räume, aber auch für deinen Erfolg nutzen kannst, verrate ich dir in diesem RaumTalk.

Ganz oft achten wir gar nicht auf das Türschild, außer bei einem ersten Besuch oder wenn wir einen bestimmten Adressaten suchen. Früher gab es Namen für Häuser, die zum Teil liebevoll und künstlerisch gestaltet waren, gut sichtbar über dem Eingang. Es gibt Plätze oder Orte, die nach einem Haus benannt sind.

Das Türschild und seine Wirkung

Heute leben wir in den Städten sehr anonym. In großen Miethäusern sieht jede Tür gleich aus und oft ist auch das Türschild schon vorgegeben, wir kleben nur noch unseren Namen darauf. Ich stelle gerne die Fragen:

  • Warum sollte der Gast „Erfolg“ bei dir klingeln?
  • Weshalb sollte das Glück zu dir kommen?
  • Wie können dich diese „Gäste“ überhaupt finden?

Auch wenn wir es nicht mehr wahrnehmen, kommunizieren diese Schilder. Manchmal haben wir Türschilder, die noch die Vergangenheit zeigen. Andere signalisieren: Stopp. Bitte nicht eintreten. Ganz unabhängig vom Namen nutzen viele Menschen Schilder, die eine Botschaft vermitteln. Einige Türschilder sollen witzig wirken, beispielsweise: Hier wohnt das Chaos. Gerade ist es sehr modern, dass kein Name mehr an der Tür steht.

Türschilder haben immer eine Wirkung. Überprüfe, ob sie noch zu dir und deinen Zielen passt.

Sichtbarkeit für deine Ziele

In meiner alten Wohnung habe ich mir die Frage gestellt: Habe ich Ziele und Träume in meinem Leben, die ich zeigen möchte? Daraufhin habe ich meinen Namen auf ein Klebeband gedruckt und außen angebracht. Es hat etwas in Bewegung gebracht für mein Business und für meinen Erfolg. Vor allem aber hat es eine Veränderung in meinem Tun und Denken bewirkt.

Wenn du eine Veränderung für dein Business willst, stell dir diese Fragen:

  • Für wen möchtest du sichtbar sein?
  • Wie leicht dürfen Dinge zu dir kommen?

Die Entscheidung, meinen Namen außen sichtbar zu machen, hat neue Menschen in mein Leben gebracht.

Raumtalk 187 Türschild Pinterest (3)

Wie aktuell ist dein Türschild?

Du wünschst dir Bewegung in deinem Business oder Veränderungen in deinen Beziehungen? Oder du hast das Gefühl, noch nicht angekommen zu sein, wenn du zu deinem Partner/deiner Partnerin gezogen bist? Dann überprüfe einmal das Türschild:

  • Welchen Eindruck macht es: Ist es kaputt oder schmutzig?
  • Stehen noch die Namen von Familienmitgliedern drauf, die längst ausgezogen sind?
  • Ist der Expartner noch eingraviert?
  • Steht nur ein Name darauf, obwohl es mehrere Bewohner gibt?

Jedes Mal, wenn du durch diese Tür gehst, nimmst du die Energie und die Botschaft des Schildes mit hinein. Ich habe von Studien gelesen, dass Türschilder sogar auf die Einbruchsraten eine Auswirkung haben.

Das Türschild und der Erfolg

Für mich ist das Türschild ein Schlüssel zum Erfolg. In Österreich ist es sogar gesetzlich vorgeschrieben, dass wir als UnternehmerIn unseren Namen anbringen (auch wenn wir alleine im Homeoffice arbeiten).

Große Firmen treten oft auch mit großen Türschildern in Erscheinung. Sie nutzen Leuchtreklamen, riesige Buchstaben oder Richtungsanzeiger, um auf sich aufmerksam zu machen. Obwohl sie bereits erfolgreich sind.

Die Sichtbarkeit eines Türschildes wirkt nicht nur auf die Besucher oder Menschen, die an unserer Tür vorbeigehen. Sie wirkt vor allem auf uns selbst. Es war eine meiner größten Widerstände, mich zu Beginn sichtbar zu machen, noch am Weg zum Erfolg. Doch wenige Stunden später hat eine große österreichische Tageszeitung bei mir angerufen und einen doppelseitigen Artikel über mich und meine Arbeit veröffentlich.

Auch in meinem Erfolgsprogramm Room4Success erleben die TeilnehmerInnen, welchen Unterschied es auf das eigene Denken und Handeln hat, den Namen und das eigene Unternehmen sichtbar zu machen. Im Besonderen bei denen, die zuhause arbeiten. Sie treten durch ihre Tür und das Türschild hat die Wirkung: Du bist sichtbar als UnternehmerIn. Das ist deine Erfolgszentrale.

Das braucht es vielleicht auch bei den Türen innerhalb der Wohnung, wenn du im Homeoffice arbeitest. Kinder machen das gerne und geben ihrem Raum einen Namen – den eigenen oder einen Phantasienamen. Wo ist dein Unternehmen zuhause?

Du kannst Türschilder ganz einfach selbst gestalten. Bei mir fing es mit dem ausgedruckten weißen Zettel an. Manche gestalten sie ganz kreativ oder zeigen bereits, worum es in ihrem Unternehmen geht.

Ich lade dich ein, dein Türschild zu überprüfen oder mit dem ersten Schild zu beginnen. Probiere aus, was sich für dich gut anfühlt – auch, wenn es etwas Überwindung kostet.

Berichte mir auf jeden Fall von deinen Erfahrungen und stell deine Fragen zu diesem Thema gerne in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause. Du bist herzlich eingeladen in meine I ♥ MY HOME-Community, wo es einen Minikurs zu dem Thema Eingangsgestaltung gibt, der noch viele weitere Details beleuchtet.

Die Gestaltung des Eingangsbereiches ist ausschlaggebend für die Energie der Räume. Wenn wir die positiv verändern, ändert sich plötzlich im gesamten Zuhause so wirklich viel, ohne große Umbauten. Jetzt bist du dran: Was sagt dein Türschild über dich und deinen Erfolg? Denke dran: Verändere deine Räume. Verändere dein Leben. Verändere die Welt.

Happy Day

Maria

Die Happy Home Checkliste

Ein Kommentar schreiben