Happy HomeUmgestaltung

Treppenhaus gestalten: Die besten Tipps für diesen außergewöhnlichen Raum.

By November 7, 2020Keine Kommentare
Raumtalk161 Treppenhaus

Das Treppenhaus zu gestalten ist oft eine große Herausforderung. An diesem besonderen Ort kommen viele verschiedene Aspekte zusammen: Es gibt Schrägen, zu wenig Licht, Enge, verschiedene Blickwinkel … wie kann daraus ein Wohlfühlort werden und welche Bedeutung hat das Stiegenhaus? Ich verrate dir meine besten Tipps zur Treppenhausgestaltung.


In der Fragestunde meiner I ♥ MY HOME-Community taucht dieses Thema immer wieder auf. Ja, es ist ein herausfordernder Raum: Wie können wir ihn gestalten? Häufig haben wir keinen Einfluss auf die Materialien, die Fliesen oder den Bodenbelag – aber bei der Deko und Gestaltung stehen uns viele Wege offen.

Treppenhaus gestalten – entdecke deine Möglichkeiten

Das Treppenhaus ist ein Bereich, in dem oft Unruhe entsteht. Wir nutzen ihn, um von der Wohnung ins Freie zu kommen oder kehren von dort zurück. Manche eilen einfach hindurch, bei anderen ist es zusätzliche Ablagefläche und oft herrscht dort auch Unordnung.

Ganz egal, wo dein Treppenhaus ist: Gestalte dein Treppenhaus! Ich sehe es ganz oft bei meinen Beratungen, dass diesem Ort wenig Aufmerksamkeit geschenkt wird. Dabei ist es ein ganz wichtiger Bereich, um eine bestimmte Stimmung oder Dynamik zu erzeugen.

Raumtalk161 Treppenhaus Pinterest 01

Welche Funktionen hat dein Treppenhaus?

Ein Treppenhaus hat verschiedene Funktionen: Es ist der Weg zum Keller oder zu deiner Wohnung. Ist es der Hauptweg in dein Zuhause, sollte er mit Aufmerksamkeit gestaltet werden. Ist dort die Garderobe untergebracht oder verzweigen sich die Wege zu den verschiedenen Räumen?

Schau bei dir, welche Funktionen das Treppenhaus erfüllt und ob du diese auch benötigst. Oft glauben wir, das Treppenhaus ist ein Aufbewahrungsort oder Stauraum – achte auf Dynamik und Flow, damit dieser wichtige Bereich lebendig ist.

Treppenhaus gestalten: Ein Aufgang mit Stil

Gerade wenn wir hinaufsteigen, haben wir den Boden stets im Blick. Das ist eine ganz andere Wahrnehmung als in allen anderen Räumen, wo wir vor allem die Dinge auf Augenhöhe bewusst erkennen.

Was kannst du dort gestalten? Bei den Bodenmaterialien fürs Treppenhaus stehen dir bereits viele zur Auswahl (achte auf die Trittsicherheit), wenn du Eigentümer bist. Als MieterIn kannst du mit Dekorationen eine persönliche Gestaltung vornehmen.

  • Kannst du eine Bodenvase hinstellen?
  • Ist es möglich, 2 oder 3 schöne Holzkästen zu stapeln und diese zu dekorieren?
  • Sind Teppiche ein Gestaltungselement für dein Treppenhaus?

Gestalte die Wände im Treppenhaus: Die Wand lässt sich mit Farben individuell gestalten oder wird zur Bildergalerie. Oft ist es eine Herausforderung, weil wir unterschiedliche Höhe haben. Gerade bei großen Bildern kann es leicht passieren, dass diese anecken, daher sind eher kleine Bilder oder Bilderwolken ein geeignetes Mittel zur Gestaltung im Treppenhaus.

Ich empfehle dir horizontale Formen und Gestaltungen einzusetzen. Im Treppenhaus kannst du runde Formen verwenden oder einen farbigen Kreis absetzen – vielleicht mit einem Wort oder einem Zitat gestaltet.

Mit herabhängender Gestaltung im Stiegenhaus lassen sich ebenfalls schöne Akzente setzen, beispielsweise mit Leuchten oder einem Mobile. So bringst du Bewegung in den Raum.

Die Happy Home Checkliste

Treppenhausgestaltung: Akzente setzen

Licht ist wichtig. Akkuleuchten (wie sie gerne bei der Gartengestaltung genutzt werden) sind eine schöne Möglichkeit, um mit Licht ein heimeliges Gefühl am Abend zu erzeugen. Du kannst zum Beispiel eine schöne Kugelleuchte in den Aufgang oder auf den Treppenabsatz stellen.

Du kannst ganz außergewöhnliche Dinge im Treppenhaus gestalten, die du im Wohnraum nicht umsetzen würdest.

  • Wo möchtest du Akzente setzen?
  • Welchen Blickwinkel willst du in Szene setzen?
  • Welche Farbe oder gemusterte Tapete würdest du gerne nutzen?
  • Welche Ziele kannst du hier sichtbar machen?

Ein Treppenhaus kann ein Wohlfühlort sein und dich am Weg zu deinen Räumen mit Freude begleiten. Es lohnt sich, diesem besonderen Raum Wertschätzung und Aufmerksamkeit zu schenken.

Ich freue mich auf Bilder von der Gestaltung deines Treppenhauses – gerne in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause.

Wenn du Fragen oder Herausforderungen zu deinem Zuhause hast, ist meine I ♥ MY HOME-Community der beste Platz für dich und deine Räume. Trag dich am besten noch heute auf der Warteliste ein, wir informieren dich sofort, wenn sich die Türen für neue Mitglieder wieder öffnen.

Vergiss nicht: Verändere deine Räume. Verändere dein Leben. Verändere die Welt.

Happy Day

Maria

Ein Kommentar schreiben