Skip to main content
Happy HomeMini-Tipps

Zeit für Neubeginn? Lege los – mit Unterstützung deiner Räume.

By Dezember 27, 2020One Comment
Raumtalk168 Neubeginn

Es wird Zeit für einen Neubeginn in deinem Leben? Wünschst du dir neue Erfahrungen oder ein neues Projekt, ein neues Zuhause? Gibt es vielleicht einen Lebensbereich, wo sich endlich etwas Neues zeigen soll? Ich zeige dir, wie deine Räume dich dabei unterstützen und du mit mehr Leichtigkeit an dein Ziel kommst.


Am Ende dieses sehr herausfordernden Jahres wollen viele Menschen einen Neubeginn. Immer wieder gibt es Zeiten, in denen durch Auslöser von außen oder in unserem Innern die Sehnsucht nach einem Wandel entsteht. Dann versprechen wir uns auch die Energie, mit der wir das Neue umsetzen können. Der Jahreswechsel ist dafür das bekannteste Beispiel.

Viele Menschen vergessen dabei, sich die Unterstützung ihrer Räume zu holen. Dabei machen das die Menschen seit Jahrtausenden.

Raumgestaltung für den Neubeginn

Zu Weihnachten und Neujahr, zu Hochzeiten oder einer Taufe, beim Einzug in ein neues Zuhause … in manchen Kulturen gibt es auch zu bestimmten Geburtstagen und neuen Lebensabschnitten Rituale, die das Neue einläuten und begleiten.

Optimaler ist es, deine Räume schon vor dem neuen Ereignis proaktiv auszurichten. Wenn du vor einem Neubeginn stehst, willst (oder musst) du etwas Neues tun:

  • Du wünschst dir eine Veränderung und willst dich vielleicht freier und unabhängiger fühlen.
  • Du möchtest dich mehr bewegen oder gesünder ernähren.
  • Du willst einen neuen Job finden oder dein eigenes Business gründen.
  • Du sehnst dich nach einer Beziehung oder wünschst dir Kinder.

Deine Räume sind aber steckengeblieben und erinnern dich täglich an das vergangene Leben. Den Alltag der letzten Jahre. Dein Zuhause erinnert dich an deine alten Gewohnheiten und deine Räume halten dich – ganz unbewusst – zurück.

Raumtalk 168 Neubeginn Pinterest

Proaktive Raumgestaltung fördert den Veränderungsprozess

Wenn wir unsere Räume schon auf das Neue programmieren und das gewünschte Ziel sichtbar machen, setzt der Veränderungsprozess viel früher ein. Wir können das auf zwei Arten tun:

1. Wir machen das Neue bereits im Heute sichtbar.
2. Wir holen uns Erinnerungen in die Räume.

In meiner I love my home-Community nutzen wir Konfettilisten, auf denen wir neue Gewohnheiten abhaken und uns täglich an sie erinnern. Das hilft unserem Unterbewusstsein, neue Handlungen zu trainieren, bis sie ganz automatisch ablaufen.

Neue Gewohnheiten, um einen Neubeginn zu starten

Dein Gehirn ist ein wichtiger Verbündeter, wenn du neue Gewohnheiten etablieren möchtest oder neue Wege gehen willst. Es gibt viele kleine Möglichkeiten, dies im Alltag zu trainieren:

  • Sorge für neue Blickwinkel, indem du Bereiche in deinen Räumen neu gestaltest.
  • Gehe neue Wege, zu deinem Büro oder am Weg nach Hause.
  • Nimm am Sofa oder am Esstisch einen anderen Sitzplatz ein.

Das bricht alte Gewohnheiten auf und du erlebst viel öfter auch im Kleinen neue Dinge – so ist es mit der Zeit für dein Gehirn nicht mehr so herausfordernd.

Neubeginn in Beziehungen & Strukturen

Wenn du dir neue Energie für deine Beziehungen wünschst oder neue Umgangsformen, eine andere Kommunikation, mehr Wertschätzung oder neue Freunde, braucht es auch den Platz dafür. Im Business gilt dasselbe: Du wünschst dir neue Projekte und Kunden, aber es gibt überhaupt keinen Platz in deinem Büroschrank für neue Akten oder Zeitfenster in deinem Kalender.

Entrümpeln ist der Motor für den Neubeginn! Wo kannst du Platz für neue Beziehungen schaffen? Wo kannst du für einen energetischen Neubeginn sorgen?

Wann ist der beste Zeitpunkt, um etwas Neues zu starten?

Gerade der Jahreswechsel ist ein oft gewählter Zeitpunkt, um einen Neubeginn zu starten. Dabei kannst du in jedem Moment neu beginnen. Mein Tipp: Gute Vorsätze zu einem bestimmten Datum helfen da nur eingeschränkt, wirklich Neues zu erleben. Entscheide dich bewusst.

Finde Rituale, die dir wirklich guttun und die deinen Neubeginn auf gute Weise unterstützen. Ich treffe meine Freundinnen immer am 6. Jänner, um gemeinsam den Neubeginn zu feiern.

Schreibe dir eine Liste mit den Maßnahmen, die für das Erreichen eines Zieles wichtig sind und ergänze dort immer auch, wie dich deine Räume bei jedem Schritt unterstützen können.

  • Was möchtest du erreichen?
  • Was brauchst du dafür?
  • Wie können dich deine Räume unterstützen?

In all meinen Programmen (vor allem in meinem Erfolgsprogramm ThinkBIG) erstellen wir so eine Maßnahmenliste, die uns an die gesteckten Ziele erinnert – das ist auch eine wertvolle Hilfe, um dranzubleiben auch wenn Kraft und Zeit mal weniger werden.

So startest du fokussiert mit Neuem

Jeder neue Tag ist ein kleiner Neubeginn. Ich starte jeden Montag mit Raumgestaltung und frage mich, was ich brauche, um meine Ziele zu erreichen. Duftlampe oder Zimmerbrunnen? Kann ich mit einer kleinen Maßnahme mehr Energie oder mehr Licht zu bekommen? Brauche ich heute einen bestimmten Gegenstand, der in mir ein gutes Gefühl erzeugt?

Das schaffst du in 5 bis 10 Minuten und die Auswirkung auf deinen Erfolg ist riesig. Alte Dinge wegräumen, die 3 wichtigsten To-dos notieren, vielleicht frische Blumen.

Finde Rituale, die deinen Neubeginn bestmöglich unterstützen. Ich suche ich mir beispielsweise zum Jahreswechsel immer eine neue Türmatte aus und wechsle den Kalender, um das neue Jahr sichtbar zu machen.

Hast du Rituale, um neu zu beginnen? Erzähle mir sehr gerne in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause davon oder schreib es mir auf Instagram. Tagge mich dort, damit ich davon erfahre – ich freue mich auf den Austausch mit dir zu deinen Räumen.

Happy Day

Maria

Die Happy Home Checkliste

An der Diskussion teilnehmen 1 Kommentar

  • elisabeth gaehwiler sagt:

    Liebe Maria
    Danke für Deine Aufmunterungen. Möchte heute Abend noch mithören!
    Zwar lese ich immer Deine Mails mit grossemInteresse, u mach auch mit. Du hast soviel Gute Ideen!
    Habe Daten gespeichert, werde nächsten Dienstag voraussichtlich an der LoslassP teilnehmen. Ich schau die Filme später an. Dir und Deinem Team ein gutes u erfolgreiches 2021. Gruss elisabeth

Ein Kommentar schreiben