Skip to main content
Happy HomeMini-Tipps

Kunst im Raum und die Auswirkung auf Glück und Erfolg

Raumtalk194 Kunst

Kunst im Raum – wir wirkt sie und wo solltest du sie einsetzen? Heute spreche ich über die ganz speziellen und individuellen Raumgestaltungen.

Individuelle Kunstwerke haben eine eigene Wirkung. Da geht die persönliche Energie des Schaffenden hinein. Sie sind einmalig und können Millionen wert sein. Kunst ist etwas Besonderes oder wurde für einen besonderen Anlass geschaffen – und wirkt damit doppelt.

Kunst im Raum und die Wirkung auf Glück und Erfolg

Kunst erzeugt ein Gefühl. Es macht einen Unterschied, ob du ein Unikat eines Künstlers besitzt oder ob an deiner Wand ein Druck hängt, wie bei tausenden Menschen auch. Es macht einen Unterschied, ob du ein Kunstwerk besitzt, an dem der Künstler viele Monate gearbeitet hat oder ein Poster, das tausendfach reproduzierbar ist.

Wir holen uns die Energie des Künstlers in die Räume. Kunst hat damit eine feurige, lebendige Wirkung.
Wir holen uns damit aber auch Aktivität in die Räume. Überprüfe daher immer wieder, ob diese Wirkung dir guttut und zu deinem Leben passt.

Kunst im Raum ist individuell

Wir wollen Individualisten sein und unsere Einzigartigkeit leben und zeigen. Dafür ist Kunst im Raum eine wunderbare Maßnahme.

Ich habe viele KundInnen, mit denen ich den Wunsch bespreche, in den Räumen etwas Besonderes zu haben. Da geht es nicht primär um Geld. Es geht um das Gefühl, die Persönlichkeit auszudrücken und eine individuelle Note in das eigene Zuhause zu bringen. Das kann das Selbstbewusstsein stärken und wirkt auf die Sichtbarkeit und den Erfolg.

Kunst ist auch eine Investition. Ganz egal, wo du gerade im Geldflow bist – Kunst kann ein Schritt aus deiner Komfortzone sein. Dieser Schritt kann dich in einer besonderen Phase nachdrücklich unterstützen (beispielsweise im Business).

Mit Kunst drücken wir den Wunsch aus, etwas Bleibendes zu hinterlassen und investieren in die Zukunft. Kunst scheint Zeit zu überdauern und wird häufig vererbt. Menschen, die im Geldflow sind, besitzen Kunstwerke. In früheren Zeiten wurde mit Kunstwerken der eigene Wohlstand sichtbar gemacht. Mit Kunst im Raum stärkst du den Erfolg.

Raumtalk194 Kunst Pinterest

Finde die Balance für Kunst in deinen Räumen

Kunst kann auch zu viel sein. Entweder für dich persönlich oder für die Mitbewohner. Vielleicht kennst du Menschen oder Firmen, wo unglaublich viel Kunst im Raum verteilt ist. Ich hatte schon einige Familien in Beratungen, in denen ein Teil alles zeigen und ausstellen wollte, was an Kunst im Besitz war, während ein anderer Teil damit überfordert war. So entsteht ein Ungleichgewicht.

Kunst zu reduzieren kann zu einer Leichtigkeit führen und dir Platz für Neues schenken. Überprüfe dein Gefühl, wenn du solche Räume betrittst und achte auf die Dynamiken in der Familie. Weniger der Feuerenergie, die mit Kunst im Raum einzieht, kann sich positiv auf das Zusammenleben oder die gemeinsame Arbeit auswirken.

Investitionen in Kunst und den Erfolg

Eine Investition in Kunst kann ein Schritt aus deiner (Geld-)Komfortzone sein. Mein Tipp: Verbinde den Erwerb von Kunst mit einem schönen Erlebnis – vielleicht einer Reise oder kaufe direkt beim Künstler.

So verbindest du das persönliche oder finanzielle Wachstum mit positiven Erlebnissen, was ganz anders in deinem Herzen ankommt und wirkt.

Wenn du Kunst kaufst, geht es um deine Balance. Kaufst du sie nur als Prestigeobjekt, wird die Wirkung möglicherweise schnell verblassen, da sie immer von der Bewunderung durch andere Menschen abhängig ist.

Schau mit dem Blick der Person, die deine Ziele schon erreicht hat, auf die Investition oder lass dich von dieser Person beim Kauf beraten.

Kunst im Raum wirkt doppelt, wenn wir über Bilder oder Statuen in ein anderes, erwünschtes Gefühl kommen. Über Kunstwerke kannst du dein Gefühl verändern. Sie wirkt im Raum und in dir. Überprüfe daher, welches Gefühl Kunst in dir erzeugt: Weite, Größe, Freiheit, Selbstbewusstsein … Genau dieses Gefühl holst du dir mit Kunst in deine Räume.

Kunst kann auch negative Wirkungen erzeugen. Vielleicht war sie ein Geschenk, das dich nie erfreut oder glücklich gemacht hat. Vielleicht war sie teuer und wir fühlen uns verpflichtet oder wir haben sie geerbt. Hab den Mut, Kunst abzuhängen, zu verkaufen oder im Keller zu lagern. Vielleicht kommt eine Zeit, wo sie wieder in dein Leben und in deine Räume passt.

Ich freue mich, wenn du mit neuem Blick auf Kunst schaust oder dir überlegst, wie Kunst im Raum dich am Weg zum Erfolg unterstützen kann. Lass mich wissen, welche Kunstwerke du liebst und was sie in deinem Leben verändert haben. Erzähle mir davon in meiner kostenlosen Facebook-Gruppe Glückliches Zuhause oder tausche dich mit mir auf Instagram aus.

Wir wollen in Balance sein mit Kunst und der Energie, die sie in unsere Räume bringt. Viel Freude beim Entdecken und bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt: Verändere deine Räume. Verändere dein Leben. Verändere die Welt.

Happy Day

Maria

Die Happy Home Checkliste

Ein Kommentar schreiben