ArbeitsräumeMini-Tipps

Erfolgreich sein: 57 Anzeichen, deinen Schreibtisch umzugestalten

By Mai 25, 2017 September 1st, 2018 4 Kommentare
erfolgreich sein

Dein Ziel = erfolgreich sein! Aber irgendwas hakt auf dem Weg zum Erfolg, den du dir wünschst, eine Herausforderung oder du hast deine Ziele wieder nicht erreicht. Du hast vielleicht schon jede Menge getan, um wieder in Schwung zu kommen – auf die Erfolgsstraße. Aber, es tut sich nichts! Kennst du? Du bist nicht allein. Ich kenne es auch! Meine KundInnen kennen es auch!

Letztens hat mir eine Kundin geschrieben: „Maria, ich kann es kaum glauben. Ich hab meinen Schreibtisch jetzt tatsächlich 20 cm verschoben, etwas umgestaltet und es hat einfach alles verändert. So viel Erfolg hatte ich noch nie! Ja, genau das ist möglich. Zeit, einmal die verschiedenen Punkte genauer anzuschauen, wenn du ebenfalls erfolgreich sein möchtest.

Erst recht unseren Arbeitsplatz, wo wir stundenlang sitzen und unsere Arbeit erledigen, neue Ideen kreieren (wollen), kommunizieren, Geschäfte machen und Geld verdienen.

Was wäre, wenn dein Schreibtisch dir und deinem Unterbewusstsein immer wieder sagt:

Kein Problem, du schaffst das! Du wirst erfolgreich sein!

Genau das ist mit ganz einfachen Mitteln möglich. In allen Räumen und Situationen. Im kleinsten Büro oder wenn es gar keines gibt, im Café, im Coachingraum, im Homeoffice oder am Küchentisch. Auch wenn du selbst scheinbar gar nichts verändern kannst, die Zeit und das Geld im Moment fehlen. Mit ganz kleinen Mitteln kannst du unglaubliche Dinge verändern und erfolgreich sein. Genau wie viele andere und auch ich immer wieder.

Die Frage ist nur, wann du damit starten solltest. Was sind die Anzeichen, einmal genauer hinzusehen auf die Gestaltung? Wann solltest du dir dafür Zeit nehmen – vor und zusätzlich zu anderen Initiativen? Hier hab ich für dich meine 57 wichtigsten Anzeichen, JETZT zu starten und deinen Schreibtisch erfolgreich zu machen. Schau sie durch – wird es auch bei dir Zeit für Veränderung?

1. Wie soll es weitergehen?
2. Du kommst einfach nicht in Schreibfluss, alles steckt fest, überhaupt geht nichts weiter.
3. Der Blick aufs Konto macht dir Sorgen, irgendwie muss mehr Geld her.
4. Rückenschmerzen, verspannte Schultern und wiedermal so richtig müde und ausgelaugt am Ende des Tages.
5. Du hast einfach keinen Platz.
6. Auseinandersetzungen, Unstimmigkeiten und Streit im Team.
7. Think Big – das ist etwas für andere.
8. Die Konzentration ist einfach nicht da, ständig gibt´s Ablenkungen in deiner Umgebung.
9. Lauter altes Zeug, das du eigentlich nicht mehr brauchst.
10. Termine einhalten – hui, das ist eine Herausforderung, doch grundlegend, wenn du erfolgreich sein möchtest.

Und ist schon etwas dabei?

11. Irgendwie traust du dich nicht – das ist eine zu große Nummer für dich.
12. Wo bitte bleiben die neuen Kunden?
13. Immer hält dich deine Familie von der Arbeit, vom Erfolg, ab!
14. Du weiß selbst, mehr Offenheit und Kommunikation wären für den Erfolg notwendig.
15. Du brauchst einen neuen Blickwinkel.
16. Du kannst dich selbst gar nicht sehen auf einem Video, auf der Website, auf dem Flyer.
17. Schon ewig hast du diese Herausforderung und möchtest sie lösen.
18. Die Luft ist draußen – du bist irgendwie im Hamsterrad.
19. Wachstum – was ist das?
20. Netzwerken ist nicht so deine Stärke.

Die Erfolgsposition

21. Dein Onlinebusiness – irgendwie könnte es besser laufen, so wie bei all den anderen da draußen.
22. Deine Kunden nerven einfach – du willst endlich andere.
23. Du hältst die Unordnung am Schreibtisch nicht mehr aus.
24. Dein Arbeitsplatz – da sind jede Menge Dinge schon längst kaputt.
25. Irgendwie fühlst du dich gar nicht als Unternehmerin, als Unternehmer.
26. Montagmorgen – schrecklich!
27. Du bist ein Workaholic und kommst gar nicht mehr zum Ausspannen.
28. Die To-do-Liste wird immer länger und wächst dir langsam über den Kopf. Du hast kaum Luft zum Atmen.
29. Es müssen einfach mehr Kunden her.
30. Du würdest so gerne höhere Preise verlangen, aber das geht doch nicht.

Erfolgreich sein, das hast du dir leichter vorgestellt!

Sieht dein Arbeitsalltag so oder ähnlich aus?

31. Wenn du in der Früh zum Arbeitsplatz kommst, hast du schon schlechte Stimmung.
32. Du machst deine Arbeit gut, aber bekommst einfach keine Anerkennung.
33. Mehr Selbstbewusstsein würde dir möglicherweise nicht schaden?
34. Du brauchst dringend eine Idee für ein neues Produkt.
35. In zwei Tagen ist Deadline für dein Projekt – wie sollst du das nur schaffen?
36. Du verkaufst dich immer unter dem Wert.
37. Was du in 5 Jahren machen wirst – keine Ahnung.
38. Du hast einen Arbeitsplatz übernommen und bist noch gar nicht angekommen.
39. Flow – ja bitte!
40. Eigentlich hast du keinen wirklichen Platz für deine Arbeit.

Die Erfolgsposition

41. Dein Traum ist es, beruflich ganz etwas Anderes zu machen.
42. Der Kurs wäre super, aber du kannst dir den nicht leisten.
43. Du hast viel zu wenig Freizeit.
44. Deine Vorgesetzten, Lieferanten, Kunden, Mitarbeiter – alle nerven einfach nur.
45. Schon wieder dein Ziel nicht erreicht.
46. Bei dir im Büro ist immer dicke Luft.
47. Du hast seit Jahren schon nichts verändert.
48. Der Weg zum Schreibtisch ist ein reinster Hindernisparcours.
49. Du möchtest endlich deine volle Energie für deinen Erfolg nutzen.
50. Irgendwie ist es bei dir dunkel am Arbeitsplatz.

Und zum Abschluss noch die letzten 7 Anzeichen:

51. Eigentlich passen die Abläufe gar nicht.
52. Eine Gehaltserhöhung – das wär´s jetzt!
53. Dein Büro gefällt dir schon lange nicht mehr.
54. Du bist permanent krank – klar die Arbeit macht dir schon lange keine Freude mehr.
55. Du musst einen Vortrag halten und bist total nervös und unsicher.
56. Irgendwie spürst du, dass es Zeit für Neues ist, aber es kommt nichts.
57. Du willst endlich auch glücklich und so richtig erfolgreich sein?

57 Anzeichen etwas zu verändern … dahinter stecken 57 (und mehr) Geschichten anderer Menschen, meiner Kunden, von mir. Wir alle haben unsere Räume verändert und der Erfolg ist eingezogen. Das willst du auch?

Starte heute mit einer kleinen Veränderung. Entsorge 3 Dinge, die du für deinen Erfolg nicht brauchst. Hol dir 3 Dinge ins Blickfeld, die dich erfolgreich fühlen lassen. Und dann hol dir das Erfolgspaket für den genauen Plan.

Die Erfolgsposition

Ich freu mich auf deine Erfolgsmeldung im Kommentar.

Viel Freude am erfolgreichen Schreibtisch und alles Liebe,
Maria

PS: Leichter geht es, wenn du dich nicht alleine auf den Weg machst. Komm in meine kostenlose Facebook-Gruppe, denn wir alle haben uns entschieden: Erfolgreich zu sein!

Merken

An der Diskussion teilnehmen 4 Kommentare

  • Liebe Maria,

    du hast damit vollkommen Recht. Seit ich umgezogen bin, ein neues Büro habe und JEDE Menge entrümpelt habe, geht alles viel besser. Ich fühle mich an meinem Schreibtisch wesentlich wohler.
    Es steht wirklich nur noch das drauf, was ich tatsächlich brauche und nichts lenkt mich mehr ab. Keine Rechnungsstapel (die sind alle im neuen Büroschrank verschwunden) und mein Blick fällt auf ein paar wunderhübsche, inspirierende Bilder. Und so kann es jetzt richtig losgehen…

    Herzliche Grüße
    Barbara

  • Margit sagt:

    Mein Schreibtisch ist voll mit sooo vielen alten Sachen.
    Kein Platz für mich und Neues.

Ein Kommentar schreiben